Logo
Home
Informationen
Produkte
Service
Kommentare
Kostenlos
Wir über uns
Kontakt
  
 english page

Die Zeiten der ausschließlich kabelgebundenen Signalübertragung neigen sich dem Ende zu - es gibt neben Hochgeschwindigkeitskabelverbindungen im Telekommunikationsbereich mittlerweile Funktelefone, Handys, Satelliten-TV, kabellose Internetzugänge, Satelliten-Navigationssysteme und weltraumgestützte Aufklärung im zivilen und militärischen Bereich, anstatt Geologen und Soldaten mit Zweigen auf dem Stahlhelm.

Die Systeme, die Informationen übertragen und eine Kommunikation über lange Wege ermöglichen, sind weltweit vernetzt - Glasfaserkabel und Satelliten spielen dabei eine zentrale Rolle.

So segensreich die neuen Verfahren vom technischen Standpunkt aus auch sein mögen, die Nebeneffekte sind auf der gesamten Erdoberfläche zu spüren. Mensch und Natur leben in einem ,Funkwellensalat" ohne Beispiel und haben, auch wenn sie es nicht wollen, unablässig Anteil an dem Chaos, das in den diversen Funknetzen herrscht. Auch die von der Post via Kabel in die Haushalte übertragenen Signale sind in der Qualität nicht besser.

Es gibt nämlich bislang keine Technologie, die in der Lage wäre, ein geordnetes Signal abzusetzen und Informationen störungsfrei zu übertragen. Demzufolge ist das Bild- und Tonsignal für Ihren Fernseher durch allerlei Einflüsse im physikalisch messbaren und energetischen Bereich überlagert und landet nach seiner Reise durch den Weltraum oder das Breitbandkabel in dieser Form in Ihrem Fernseher oder Radio. Gerade in Zeiten, in denen immer mehr Menschen sich der Technik der Groß-Projektion mittels LCD-Projektor zuwenden und mit Dolby-Pro-Logic oder gar Dolby-digitalen Anlagen regelrechte Heimkinos schaffen, fällt die mäßige Qualität der ankommenden Signale immer mehr auf. Trotz eines nicht nachvollziehbaren technischen und finanziellen Aufwandes der Sendeanstalt im Kampf um Einschaltquoten, erscheint Harrison Ford auf Ihrem Bildschirm, als wäre ein Sofortbild kopiert worden und der zugehörige Ton kommt über die Qualität eines Kofferradios kaum hinaus.

Wir selbst projizieren unser Fernsehbild mittlerweile mittels eines LCD/DLP-Projektors auf eine Bildfläche mit einer Breite von 2,2 m und haben den Ton auf Dolby-Digital 5.1 aufgerüstet. Das Ergebnis ist ein Heimkino, das dem herkömmlichen Kino im Erleben um ein Vielfaches voraus ist. Die richtige Anlage und richtigen Lautsprecher, verbunden mit den richtigen Kabeln sowie ein geordnetes Signal machen Unterhaltung zu einem geradezu sensationellen Erlebnis - vorausgesetzt die Qualität des angebotenen Films und Tons lassen dies zu.

Der Hersteller bietet einen Satelliten-Energieordner zur Installation am Antennenkabel und einen Breitbandkabel-Energieordner an, der aus dem gestörten Video- und Audiosignal ein geordnetes Signal macht.

Im TV-Bereich können Sie sich nach Montage des Satelliten-Energieordners bzw. des Breitbandkabel-Energieordners über ein deutlich ruhigeres Bild freuen. Es bekommt mehr Tiefe bis hin zur Möglichkeit, ein dreidimen-sionales Bild zu sehen. Die Klangqualität von Radio und Fernseher nimmt deutlich zu und Sie können erwarten, dass sie so gut wird, wie beim Abspielen einer CD auf einer nicht geordneten Spitzenanlage. Darüber hinaus entwickelt sich das Erleben eines Films deutlich in Richtung Authentizität, und die Wahrnehmung wird, besonders bei Spielfilmen, unmittelbarer.

Wir hörten einmal über eine Viertelstunde fasziniert einem Kommentar in englischer Sprache zu und waren begeistert, was sich alles in einer fremden Sprache mitteilen kann, obwohl wir kaum ein Wort verstanden, da wir der englischen Sprache nicht mächtig sind.

Die Ordnung des Signals direkt am Satelliten auf seiner Umlaufbahn um die Erde ist ebenfalls möglich und auf Grund von dessen Position sogar äußerst wirksam. Darüber hinaus hätten natürlich alle etwas davon. Leider reicht das Bewusstsein der Verantwortlichen bislang nicht aus, um uns den Auftrag für die Installation eines solchen Satelliten-Energieordners zu erteilen.


Produktanfrage


ZurückNach obenDruckversionKontaktProdukt empfehlenWarenkorb ansehen